Ziele erreichen

Eine berufliche Weiterbildung ist immer ein Gewinn, auf professioneller und persönlicher Ebene.

CAS in Health Care Management

Psychiatrie, Psychotherapie und Klinische Psychologie

Umfeld und Umwelt, in der psychiatrische Institutionen ihren Auftrag erfüllen, sind komplex und verändern sich immer rascher. Knappere finanzielle Ressourcen, Projekte, mit denen die Institution auf neue Anforderungen der Umwelt reagieren will, sind Herausforderungen, denen Führungspersonen im ärztlichen Bereich gegenüberstehen. Fachlich sehr gut ausgebildete Mitarbeiter/innen, die hohe Erwartungen an die Qualität ihrer Führung haben und ein entsprechendes Arbeitsfeld erwarten, machen die Führungsaufgabe zusätzlich anspruchsvoller.

Studienleitung

Peter Wittlin, Dr. oec. publ.
Markus Stauffer, dipl. Betriebs- und Organisationspsychologe FH
Elisabeth Steger Vogt, Dr. phil., Arbeits- und Org.psychologin

Merkmale

Diese Weiterbildung bieten wir an in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ), der Schweizerischen Vereinigung Psychiatrischer Chefärzte (SVPC), der Vereinigung Kinder- und Jugendpsychiatrischer Chefärzte (VKJC) und der Schweizerischen Vereinigung Klinischer Psychologen an. 

Zielsetzungen

Der Grundkurs bietet den Abolventinnen und Absolventen eine gezielte, differenzierte Einführung in das Management. Sie kennen unterschiedliche, praxisorientierte Instrumente zur Gestaltung der Führungsaufgabe. Der Aufbaukurs vertieft das Managementwissen der Absolventinnen
und Absolventen in speziell ausgewählten Themenbereichen, die für die angesprochene Zielgruppe von besonderer praktischer Bedeutung sind.

Adressaten

Leitende Ärztinnen und Ärzte sowie Oberärztinnen und Oberärzte in der Psychiatrie
Psychologinnen und Psychologen in einer Kaderfunktion

Themen

Die Abolventinnen und Absolventen des Grundkurses

  • erhalten eine gezielte, differenzierte Einführung ins Management
  • kennen die Anforderungen, die an Führungspersonen gestellt werden
  • haben ihr Führungsverständnis reflektiert


Die Abolventinnen und Absolventen des Aufbaukurses

  • vertiefen ihr Managamentwissen in speziell ausgewählten Themenkreisen
Dauer

18 Tage (8 Module zu je zwei Tage, 1 Modul zu einem Tag sowie ein Tag Gruppencoaching).

Anmerkung/Abschluss

FMH anerkannte Weiterbildung: 25 FMH Credits für Modul 1-15 (09.11.2020-19.03.2021) und 25 FMH Credits für Modul 6-9 (19.04.-20.08.2021).
15 ECTS-Punkte, anerkannt von der Schweizerischen Vereinigung Klinischer Psychologinnen und Psychologen (SVKP) und der Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzten (FMH).
Certificate of Advanced Studies (CAS) in Health Care Management - Psychiatrie, Psychotherapie und Klinische Psychologie. 

Studienort

HWZ-Gebäude Sihlhof, 3 Gehminuten vom HB Zürich

Kosten

CHF 8'700.–