Donnerstagsrunde vom 15. März 2018

Donnerstagsrunde vom 15. März 2018

Über 100 Personen haben sich für die Donnerstagsrunde zum Thema „Schweizer Gesundheitswesen – Wohin des Weges?“ angemeldet. Das schweizerische Gesundheitswesen befindet sich in einer Umbruchsphase. Womit können wir in der Zukunft weiterhin rechnen? Welche Entwicklungstendenzen zeichnen sich ab und welche Auswirkungen auf Gesundheitsinstitutionen sind zu erwarten? Wovon müssen wir uns als Führungspersonen im Gesundheitswesen möglicherweise verabschieden und auf welche tiefgreifenden Veränderungen müssen wir uns einstellen?

In seinem spannenden Referat nahm Dr. Willy Oggier die Ausgangsfragen auf, skizzierte mit pointierten Statements die aktuelle Situation im schweizerischen Gesundheitswesen und beschrieb mögliche Entwicklungsszenarien für unterschiedliche Themenbereiche. Seine Ausführungen zu den Entwicklungsszenarien waren eine Bestätigung dafür, dass sich das Gesundheitswesen in der Schweiz in einem tief greifenden Wandel befindet. Führungspersonen haben Hinweise erhalten, welche Trends für  für Institutionen des Gesundheitswesens wichtig sind und in ein Monitoring von Umfeldgrössen einbezogen werden sollten.

Im Anschluss an das Referat wurde das Thema im Plenum und beim anschliessenden Apéro weiter diskutiert.

<- Zurück zu Übersicht